Die Gremienvorsitzenden

Die Gremienvorsitzenden leiten während der Konferenz die Debatten in den Gremien neutral und unterstützen die Teilnehmenden nur in der Vorbereitung inhaltlich. Hierfür recherchieren sie die Themen der Konferenz und bereiten diese auf. Sie helfen den Teilnehmenden bei ihrer Vorbereitung, indem sie eingereichte Papiere korrigieren.

Joshua Mayer

Generalversammlung

Nach mehreren Teilnahmen als Delegierter wird MUN-SH 2020 Joshua Mayers zehnte Konferenz im Organisationsteam sein. Bisher hat er verschiedene Aufgaben übernommen, unter anderem als Gremienvorsitz, Leitung des Printpresseteams sowie die Leitung Medienteam, Teilnehmendenwerbung und Öffentlichkeitsarbeit. Bei der Jubiläumskonferenz von MUN-SH wird Joshua gemeinsam mit Lisa Marie Hanß und Santiago Rodriguez der Generalversammlung vorsitzen. Abseits von DMUN befindet sich Joshua in den letzten Zügen seines Lehramtsstudiums der Fächer Germanistik und Anglistik an der Universität Heidelberg.

Lisa Marie Hanß

Generalversammlung

Nach mehrmaliger Teilnahme als Delegierte, ist Lisa im vergangenen Jahr in das Organisationsteam der Konferenzen gewechselt. Bei MUNSH 2020 wird sie gemeinsam mit Joshua Mayer und Santiago Rodriguez die Debatten in der Generalversammlung leiten. Abseits von ihrer Arbeit bei DMUN studiert die gebürtige Stuttgarterin Politikwissenschaft und Allgemeine Rhetorik an der Eberhard Karls Universität in Tübingen und arbeitet im Landtag von Baden-Württemberg für einen Abgeordneten.

Santiago Rodriguez

Generalversammlung

Santiago Rodriguez hat schon bei MUN-SH 2017 und 2018 als Teilnehmer mitgemacht und ist seit 2019 im Team. Dieses Mal darf er bei der Simulation als Gremienvorsitzender die Debatten der Generalversammlung leiten und das Gremium in dem ihm zuständigen Themenbereich betreuen. Außerhalb von MUN-SH studiert Santiago Physik an der Humboldt Universität zu Berlin, wo er sich auch weiterhin an DMUN in der benachbarten Konferenz MUNBB beteiligt.

Benjamin Ziegs

Hauptausschuss 3

Nach mehreren MUN-Erlebnissen in Europa kam Benjamin Ziegs 2015 zu MUNBW und wechselte 2016 ins Team. Dort hatte er verschiedenste Posten inne und zeichnet sich bei MUN-SH 2020 für die Ausrichtung der Jubiläumsgala zusammen mit Britta Splanemann verantwortlich. Auch wird er zusammen mit Marie Oberschelp und Lauritz Wilde dem Hauptausschuss III vorsitzen. Neben seinem DMUN-Engagement studiert der 22-jährige Management an der Universität Witten/Herdecke und ist in verschiedenen anderen Bereichen tätig.

Marie Oberschelp

Hauptausschuss 3

Marie Oberschelp erlebte als Komm-Service bei MUN-SH 2016 ihre erste DMUN Konferenz. Vom ersten Moment an sehr begeistert nahm sie die letzten Jahre als Teilnehmer in den verschiedensten Rollen teil und wird nun bei MUN-SH 2020 erstmals im Team mitwirken. Dort wird sie mit Lauritz Wilde und Benjamin Ziegs dem Hauptausschuss 3 vorsitzen. Außerhalb von MUN lebt Marie in Kiel wo sie im Frühjahr ihr Abitur absolvieren wird.

Lauritz Wilde

Hauptausschuss 3

Nach zwei Konferenzen als Teilnehmer, wirkt Lauritz Wilde seit 2018 im Team von DMUN mit. Bei MUN-SH 2020 wird er an der Seite von Marie Oberschelp und Benjamin Ziegs den Vorsitz des Hauptausschuss 3 übernehmen. Lauritz ist in Kiel aufgewachsen und studiert nun in Hamburg Rechtswissenschaft. Außer für MUN und Politik interessiert er sich für Kaffee und macht gerne Sport.

Miriam Güthe

Wirtschafts- und Sozialrat

Miriam Güthe war 2017 zum ersten mal im Organisationsteam dabei und hat seitdem viele verschieden Rollen bei DMUN übernommen. Die Schleswig-Holsteinerin studiert Medizin in Kiel und genießt es in ihrer Freizeit Segeln oder Surfen zu gehen. Bei MUN-SH 2020 wird sie gemeinsam mit Leonie Kühner und Marvin Sayk dem Wirtschafts- und Sozialrat vorsitzen.

Marvin Sayk

Wirtschafts- und Sozialrat

Nach vielen Konferenzen übernimmt Marvin bei MUN-SH 2020 den Vorsitz des Wirtschaft- und Sozialrat, zusammen mit Miriam Güthe und Leonie Kühner. Neben seiner Zeit bei MUN macht Marvin seine Ausbildung zum Tischler. Als Hobby fotografiert er gerne.

Leonie Kühner

Wirtschafts- und Sozialrat

Seitdem Leonie Kühner im Jahr 2017 als Premierministerin von Kanada im Krisengremium, erstamlig an einer MUN-Konferenz teilnahm, ist sie von der Idee, die hinter den Konferenzen steckt, begeistert. Nach verschiedensten Aufgaben im Organisationsteam, freut sie sich bei MUN-SH 2020 gemeinsam mit Miriam Güthe und Marvin Sayk dem Wirtschafts-und Sozialrat vorsitzen zu dürfen. Abseits des diplomatischen Parketts studiert Leonie Kühner Psychologie und verbringt ihre Freizeit musizierend, kochend und rennend.

Henning Lutz

Sicherheitsrat

Nach mehreren Konferenzen als Gremienvorsitzender und Mitglied des Wissenschaftlichen Dienstes wird Henning Lutz bei MUN-SH 2020 als Vorsitzender des Sicherheitsrates die Debatten zu den drängensten Herausforderungen der Staatengemeinschaft leiten. Abseits des diplomatischen Parketts wälzt er auf dem Weg zur 1. juristischen Prüfung die Gesetzbücher an der Universität Konstanz.

Anne Seiwald

Sicherheitsrat

Seit der neunten Klasse von MUN begeistert nahm Anne Seiwald an mehreren englisch- und deutschsprachigen Konferenzen teil und wurde 2018 erstmals Teil des Teams von MUNBW. Die 23-Jährige studiert Politikwissenschaft und Anglistik an der Universität Heidelberg und wird bei MUN-SH 2020 gemeinsam mit Ingo Heide und Henning Lutz dem Sicherheitsrat vorsitzen

Ingo Heide

Sicherheitsrat

Ingo Long Heide nahm erstmals 2017 mit MUN-SH an einer MUN teil und das MUN-Fieber riss ihn sofort mit. Nachdem er in den Jahren 2017 und 2018 die MUNs von DMUN nicht mehr verpassen konnte, wechselte er 2019 ins Team und bekleidete seitdem bereits verschiedene Aufgaben. In Kiel bei MUN-SH 2020 darf er mit Anne Seiwald und Henning Lutz dem Sicherheitsrat vorsitzen und die Delegierten durch die Sitzungen begleiten. Außerhalb der DMUN-Welt engagiert sich der würzburger Student der Rechtswissenschaften im Vereins der Jungen Europäer*innen JEF und innerhalb der Umweltgerechtigkeitsbewegung.

Lara Trappe

Menschenrechtsrat

Seit Lara Trappe 2016 das erste Mal bei MUN-SH dabei war, packte auch sie das MUN-Fieber. Seit MUNBW19 mit sehr viel Freude im Team dabei (Krisensekretariat) und sie sitzt bei MUNSH20 dem MRR vor.

Julian Rotter

Menschenrechtsrat

Julian Rotter entdeckte seine Liebe zu Model United Nations erstmals auf einer international MUN bei den Vereinten Nationen in Genf. Daraufhin meldete er sich bei MUNBW an und wechselte 2015 ins Team von DMUN. Seither übernahm Julian zahlreiche Aufgaben, wie die Organisation von Rahmenveranstaltungen oder fungierte als Gremienvorsitz. 2020 wird er dem Menschenrechtsrat bei MUN-SH vorsitzen.

Nora Thomas

Menschenrechtsrat

Im Menschenrechtsrat von MUN SH 2017 entdeckte Nora Thomas sowohl ihre Liebe zu MUN Konferenzen, als auch ihre Liebe zum hohen Norden. Nach vier weiteren Teilnahmen bei DMUN Konferenzen in Kiel und Stuttgart wechselt Nora nun bei MUN SH 2020 auf die andere Seite des Vorsitz Tisches. Im September ist die gebürtige Schwarzwälderin nach Hamburg gezogen, um dort Politikwissenschaften zu studieren.

Levan Dornis

Weltgesundheitsversammlung

Levan Dornis ist neunzehn Jahre alt und wohnt in Quickborn bei Hamburg. Er hat nach seinem Abitur 2016 angefangen Technomathematik zu studieren, sich dann für einen Wechsel des Studienfachs entschieden und studiert nun Jura an der Uni Hamburg. Er hat seit 2016 an sechs von DMUN organisierten MUN-Konferenzen teilgenommen und ist nach MUNBW 2019 bei MUN-SH 2020 zum zweiten Mal im Team dabei. Neben dem Studium spielt er Geige und Bratsche in verschiedenen Orchestern und engagiert sich politisch.

Britta Splanemann

Weltgesundheitsversammlung

Britta Splanemann war selbst zwei Mal begeisterte Teilnehmerin von DMUN-Konferenzen und ist 2017 ins Team gewechselt. Seitdem hat sie bei den beiden Schwesternkonferenzen MUN-SH und MUNBW bereits einige Aufgaben übernommen. Unter anderem als Projektleitung, Gremienvorsitzende und Leitung der Printpresse. Bei MUN-SH 2020 wird sie die Debatten der Weltgesundheitsversammlung leiten und gemeinsam mit Benjamin Ziegs die Jubiläumsgala organisieren. Außerhalb der DMUN-Welt studiert Britta im Master Kommunikationsmanagement und -analyse an der Universität Hohenheim (Stuttgart).

Henning Wagner

Weltgesundheitsversammlung

Nach etlichen MUN-Konferenzen als Teilnehmer ist Henning Wagner dieses Jahr das erste Mal Teil des Teams und wird der Generalversammlung der WHO vorsitzen. Er studiert zurzeit noch Politikwissenschaften und Geschichte auf Bachelor, hat sich jedoch für einen Wechsel des Studienfachs hin zum Lehramt entschieden. In seiner Freizeit ist er Teil einer Partei und deren Jugendorganisation und engagiert sich in seiner Kirchengemeinde.

Mona Bickel

KWT

Mona Bickel ist in erster Linie heimisch im Norden - nach mehreren Jahren Teilnahme und einem Jahr Pause kam sie 2019 ins DMUN Team, saß bei MUN-SH und MUNBW großen Gremien vor, begab sich für die erste Ausgabe von MUNBB dann allerdings hinter die Kulissen ins Sekretariat. Sie freut sich schon darauf, 2020 der kleinen Kommission für Wissenschaft und Technik im Dienst der Entwicklung zusammen mit Kilian Kuhlbrot vorzusitzen und im Team mit Finn Hampel zu arbeiten. Wenn sie sich gerade nicht auf den Konferenzen rumtreibt, studiert sie in Lübeck Medizin und tanzt gerne, viel und lateinamerikanisch.

Kilian Kuhlbrodt

KWT

Kilian Kuhlbrodt verschlug es zum ersten Mal 2014 zu MUN, als er im Komm-Service mit diplomatischer Post durch die Gänge des schleswig-holsteinischen Landtags flitzte. Nach fünf DMUN-Konferenzen als Teilnehmer und drei internationalen MUNs wird Kilian bei MUN-SH 2020 zum ersten einem Gremium vorsitzen und gemeinsam mit Mona Bickel und Finn Hampel die Kommission für Wissenschaft und Technik (KWT) leiten. Seit Oktober 2019 studiert Kilian Physik und Philosophie in Göttingen und lenkt sich mit Klettern und Laufen ab.

Anaïck Geißel

Kommission für Friedenskonsolidierung

Anaick Geißel ist seit 2013 im Team dabei. Dieses Jahr wird sie der Kommission für Friedenskonsolidierung vorsitzen. Anaick beendet gerade ihren Bachelor in Germanistik und Politikwissenschaften und arbeitet nach dem Studium als Pressesprecherin der IG Metall. Sie ist außerdem Vorsitzende des MUN-SH Trägervereins DMUNe.V.

Tade Strehk

Kommission für Friedenskonsolidierung

Tade Strehk ist nach begeisterter dreimaliger Teilnahme an MUN-SH und MUNBW seit 2017 nun zum ersten Mal im Team bei MUN-SH 2020 dabei und ist für Layout, Satz und Design der Publikationen zuständig. Auf der Konferenz wird er der Kommission für Friedenskonsolidierung vorsitzen. Im Oktober 2019 beginnt er sein Jura Studium an der Freien Universität Berlin.

© Model United Nations Schleswig-Holstein 2020