Anmeldung

+++ MUN-SH 2021 wird online stattfinden. +++

Noch bis zum Mittwoch, 03. März um 23:59 Uhr für einen Last-Minute-Platz anmelden! Alles Wichtige für die Anmeldung sowie noch freie Plätze finden Sie unter dem Reiter "Jetzt anmelden!" Schnell sein lohnt sich: Die Plätze werden in Anmeldereihenfolge vergeben. Bei einer Anmeldung vor Freitag, dem 26. Februar sind Sie außerdem auf dem Herzstück des Akademischen Programms, unserem Seminartag mit inhaltlichen und methodischen Workshops willkommen.  Wir freuen uns auf Sie!

Bei der Teilnahme gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die untenstehend erläuterten Details zur Anmeldung für die verschiedenen Positionen gelten nur für die regulären Anmelderunden und sind in diesem Projektjahr ausgesetzt. Bei Fragen zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an die untenstehende Teilnehmendenbetreuung. Thordis Ingwersen und Miriam Güthe helfen Ihnen gerne weiter.

Direkt zur Anmeldung

Alle Delegationen von MUN-SH 2021 anschauen

Gremien und Themen von MUN-SH 2021 anschauen

 

 

 

Ihre Teilnehmendenbetreuung:

Thordis Ingwersen und Miriam Güthe

0178 - 8916940

[email protected]

Als Delegierte*r

Bei MUN-SH 2021 können Sie in einem Onlinegremium an den Sitzungen teilnehmen. Um die Vertretung eines Staates können Sie sich einzeln bewerben. Welche Plätze in welchem Gremium noch frei sind, können Sie hier nachlesen.

Wenn Sie sich entschieden haben und einen Benutzer*innen Account angelegt haben können Sie diese Umfrage ausfüllen um sich zu bewerben. Sie können dann hoffentlich schon kurz danach Ihre Arbeit als Delegierte*r aufnehmen!

Als nichtstaatliche*r Akteur*in

Um die Vertretung von nichtstaatlichen Akteur*innen (NA) können Sie sich einzeln bewerben und sind dann einem Gremium zugeteilt. Welche Plätze in welchem Gremium noch frei sind, können Sie hier nachlesen.

Wenn Sie sich entschieden haben und einen Benutzer*innen Account angelegt haben können Sie diese Umfrage ausfüllen um sich zu bewerben. Sie können dann hoffentlich schon kurz danach Ihre Arbeit als NA-Vertreter*in aufnehmen!

Als Journalist*in

Bei MUN-SH 2021 können Sie als Korrespondent*in eines bestimmten Gremiums dessen Sitzungen in Gänze folgen und berichten den restlichen Konferenzmitgliedern über die Themen, aktuelle Entwicklungen im und Ergebnisse des Gremiums.

Wenn Sie einen Benutzer*innen Account angelegt haben können Sie diese Umfrage ausfüllen, um sich zu bewerben. Sie können dann hoffentlich schon kurz danach Ihre Arbeit als Journalist*in aufnehmen!

Falls sie noch Fragen zu einer Teilnahme als Journalist*in haben, können sie sich jederzeit an unsere Teilnehmendenbetreuung wenden.

Das MUN-SH Stipendium

Es ist uns ein erklärtes Anliegen, dass MUN-SH eine diverse und inklusive Konferenz ist, an der jede*r teilnehmen kann. So wie Vielfältigkeit und Verschiedenheit auf internationaler Ebene bereichernd sein können, so sind sie dies auch für unsere Konferenz. Daher möchten wir dafür sorgen, dass eine Teilnahme an MUN-SH nicht an finanziellen Fragen scheitert. Dafür haben wir das MUN-SH Stipendium ins Leben gerufen. Erfolgreichen Bewerber*innen wird der Teilnahmebeitrag in voller Höhe erlassen. Sollten es die Bewerber*innen-Anzahl und die finanzielle Situation des Projektes zulassen, kann darüber hinaus gegen Vorlage der entsprechenden Belege eine Fahrtkosten- und Unterkunftspauschale ausgezahlt werden.

Zu den Finanzierungsmöglichkeiten

 

© Model United Nations Schleswig-Holstein 2021