Die Projektleitung

Die Projektleitung ist hauptverantwortlich für MUN-SH 2022. Sie sorgt dafür, dass im Vorfeld der Konferenz alle organisatorischen Aufgaben erledigt werden, die Teilnehmenden gut vorbereitet werden und über die gesamte Konferenz ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist.

Henrike Ilka

Henrike Ilka wechselte 2016 in das Organisationsteam von MUN-SH und hat seitdem diverse Aufgaben in der Organisation von DMUN-Konferenzen übernommen. 2022 leitet sie zusammen mit Thordis Ingwersen und Jonas Schmid das Projekt. Abseits von DMUN studiert Henrike nach Abschluss ihres Bachelors in Politikwissenschaften und Englischer Literaturwissenschaft im Master Friedens- und Konfliktforschung. Nebenher arbeitet sie bei einem Friedensforschungsinstitut, fotografiert gerne und singt, je nach Pandemielage, im Universitätschor.

Jonas Schmid

Jonas Schmid ist seit 2018 Teil des Organisationsteams der Konferenzen von DMUN e.V. und hat sich in den letzten zwei Jahren um die inhaltliche Ausgestaltung von MUN-SH gekümmert. Zusammen mit Henrike und Thordis leitet er nun die Ausgabe von MUN-SH im kommenden Jahr. Neben MUN-Konferenzen interessiert Jonas sich auch sehr für chinesische Geschichte und promoviert an der Universität Heidelberg.

Thordis Ingwersen

Thordis Ingwersen ist seit MUN-SH 2019 im Organisationsteam der Konferenzen von DMUN e.V. und übernimmt mit Henrike und Jonas nun die Projektleitung von MUN-SH 2022. Zuvor hat sie an MUN-Konferenzen in Kiel und Aachen teilgenommen. Außerhalb der DMUN Konferenzen studiert Thordis in Hamburg Soziologie und empirische Kulturwissenschaften und ist Pfadfinderin.

© Model United Nations Schleswig-Holstein 2022