Weitere Teammitglieder

Bei MUN-SH gibt es eine ganze Reihe weiterer Aufgaben, ohne die die Konferenz nicht funktionieren würde. Hier stellen wir die Menschen vor, die diese Aufgaben übernehmen.

Nichtstaatliche Akteure

Diese Menschen sind da für Teilnehmende die eine Nichtregierungsorganisation oder eine Entität mit Beobachterstatus vertreten. Sie unterstützen sie bei der inhaltichen Vorbereitung vor der Konferenz und stehen während der Konferenz als Ansprechpartner zur Verfügung.

Thordis Ingwersen

Leitung Nichtstaatliche Akteure

Thordis wechselte zu MUN-SH 2019 als Gremienvorsitzende ins Organisationsteam. Zuvor hat sie an MUN-Konferenzen in Kiel und Aachen teilgenommen. Bei MUN-SH 2020 freut Sie sich, gemeinsam mit Leo Wendt, die Teilnehmendenbetreuung zu übernehmen und allen Teilnehmenden eine Ansprechpartnerin sein zu dürfen. Während der Konferenz wird sie zusammen mit Theresa Hradilak die Vertreter*innen der Nichtstaatlichen Akteure unterstützen. Außerhalb der Konferenzen studiert Thordis in Hamburg Soziologie und Psychologie und ist Pfadfinderin.

Theresa Hradilak

Leitung Nichtstaatliche Akteure

Nachdem Theresa Hradilak bei MUN-SH 2018 Burkina Faso im Menschenrechtsrat vertreten hatte, wechselte sie ins Team und war seitdem als Gremienvorsitzende und im wissenschaftlichem Dienst aktiv. Bei MUN-SH 2020 wird sie gemeinsam mit Thordis Ingwersen die Betreuung Nichtstaatlicher Akteure übernehmen. Wenn sie gerade nicht auf MUN-Konferenzen ist, studiert Theresa Informatik in Potsdamm, engagiert sich in Jugendarbeit und macht Capoeira.

Finanzbeauftragte

Die Finanzbeauftragten kümmern sich darum, dass bei der Konferenz auch aus finanzieller Sicht alles rund läuft. Sie werben auch Sponsoren für die Konferenz.

Silas Rathke

Kassenwart

Nach zweimaliger Teilnahme als Delegierter im Wirtschafts- und Sozialrat wechselte Silas 2017 ins Team. 2018 saß er dann eben diesen Gremium vor und leitete 2019 die Debatten der Klimakonferenz. Seit Ende 2018 ist er zudem als Kassenwart für die Projektfinanzen mitverantwortlich. Dieses Jahr übernimmt er die Leitung Logistik und wird damit dafür sorgen, dass stets das richtige Teammitglied mit dem richtigen Material zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Außerhalb von MUN-Konferenzen studiert er reine Mathematik - also nicht auf Lehramt - in Bonn .

Jannik Jürß

Leitung Fundraising

Jannik Jürß ist seit 2013 Mitglied von DMUN e.V. Dort war er in verschiedensten Aufgaben tätig und leitete zuletzt 2019 das Projekt MUN-SH als Projektleitung gemeinsam mit Miriram Güthe. Auch in diesem Jahr unterstützt er das Projekt in dem er sich als Leitung des Bereichs Fundraising um die Akquise neuer und die Betreuung alter Sponsoren kümmert. Weiterhin ist er gemeinsam mit Tillmann Schade als Jubiläumsbeauftragter dafür zuständig, dass 15 Jahre MUN-SH gebührend gefeiert werden. Auf der Konferenz wird er als Leitungsmitglied im Pressebereich sich um den Onlineauftritt der simulierten Konferenzpresse kümmern. Abseits von DMUN studiert er Rechtswissenschaften im wunderschönen oberfränkischen Bayreuth.

Handbuchredaktion

Diese Menschen kümmern sich darum das den Teilnehmenden für die Konferenz ein umfangreiches Handbuch zur Verfügung steht. Dort finden sich allgemeine Informationen zur Konferenz und ihren Abläufen, aber auch Vorbereitungstexte für die Gremien.

Tjard Sattler

Redaktion Handbuchredaktion

Nach zahlreichen Teilnahmen an MUN-Konferenzen wechselte Tjard Sattler 2018 ins Team und lässt sich seitdem in wechselnden Positionen keine Veranstaltung entgehen. Dieses Jahr arbeitet er als Teil der Handbuchredaktion und des Wissenschaftlichen Dienstes an der perfekten inhaltlichen Unterstützung der Teilnehmenden. In seiner Freizeit liebt er es Neues zu lernen, ist im THW und in der Natur aktiv.

Mona Bickel

Handbuchredaktion

Mona Bickel ist in erster Linie heimisch im Norden - nach mehreren Jahren Teilnahme und einem Jahr Pause kam sie 2019 ins DMUN Team, saß bei MUN-SH und MUNBW großen Gremien vor, begab sich für die erste Ausgabe von MUNBB dann allerdings hinter die Kulissen ins Sekretariat. Sie freut sich schon darauf, 2020 der kleinen Kommission für Wissenschaft und Technik im Dienst der Entwicklung zusammen mit Kilian Kuhlbrot vorzusitzen und im Team mit Finn Hampel zu arbeiten. Wenn sie sich gerade nicht auf den Konferenzen rumtreibt, studiert sie in Lübeck Medizin und tanzt gerne, viel und lateinamerikanisch.

Jubiläumsbeauftragte

MUN-SH wird 2020 zum 15. Mal stattfinden. Diese Menschen sorgen dafür das das auch ordentlich gefeiert wird, sowohl während der Konferenz als auch in der Außendarstellung.

Jannik Jürß

Jubiläumsbeauftragter

Jannik Jürß ist seit 2013 Mitglied von DMUN e.V. Dort war er in verschiedensten Aufgaben tätig und leitete zuletzt 2019 das Projekt MUN-SH als Projektleitung gemeinsam mit Miriram Güthe. Auch in diesem Jahr unterstützt er das Projekt in dem er sich als Leitung des Bereichs Fundraising um die Akquise neuer und die Betreuung alter Sponsoren kümmert. Weiterhin ist er gemeinsam mit Tillmann Schade als Jubiläumsbeauftragter dafür zuständig, dass 15 Jahre MUN-SH gebührend gefeiert werden. Auf der Konferenz wird er als Leitungsmitglied im Pressebereich sich um den Onlineauftritt der simulierten Konferenzpresse kümmern. Abseits von DMUN studiert er Rechtswissenschaften im wunderschönen oberfränkischen Bayreuth.

Tilmann Schade

Jubiläumsbeauftragter

Tilmann lebt, studiert und arbeitet in Berlin. Nach längerer MUN-Abstinenz ist er seit letztem Jahr wieder dabei und freut sich an Wortakrobatik, treffenden Kommentaren und spannenden Artikeln.

Konferenzfotografie

Die vielen schönen Momente sollen auch nach der Konferenz nicht in Vergessenheit geraten. Deswegen wird das geschehen von diesen Menschen professionell dokumentiert.

Sven Ebel

Konferenzfotograf

Sven Ebel ist 2020 das erste Mal bei eine MUN-SH Konferenz dabei. Nach seiner ersten MUN Konferenz an der Uni Kiel, wird es ihn 2020 auf die NMUN Konferenz nach New York verschlagen. Bei MUN-SH wird Sven die Konferenzfotografie betreuen. Sven studiert Physik an der Universität Kiel und nutz seine Freizeit, neben dem fotografieren, gerne zum Kochen.

Emilia Hummel

Konferenzfotografin

Emilia Hummel ist seit MUNBW 2018 Teil des DMUN-Teams und hat sich seither keine Chance entgehen lassen, Teil der DMUN-Konferenzen zu sein. Die gebürtige Freiburgerin studiert im fünften Trimester Jura an der Bucerius Law School Hamburg und engagiert sich bei den Jusos und der SPD. Nebenbei spielt sie Schach, Klavier und turnt rhythmische Sportgymnastik. Bei MUNSH 2020 wird sie die Konferenzfotographie übernehmen.

Öffentlichkeitsarbeit

Damit am Ende nicht nur das Team zur Konferenz kommt kümmern sich diese Menschen darum, dass die Öffentlichkeit gut informiert wird. Sie werben Teilnehmende und repräsentieren die Konferenz auf Social Media und durch diese Webseite.

Lara Trappe

Teilnehmendenwerbung

Seit Lara Trappe 2016 das erste Mal bei MUN-SH dabei war, packte auch sie das MUN-Fieber. Seit MUNBW19 mit sehr viel Freude im Team dabei (Krisensekretariat) und sie sitzt bei MUNSH20 dem MRR vor.

Joshua Mayer

Social Media

Nach mehreren Teilnahmen als Delegierter wird MUN-SH 2020 Joshua Mayers zehnte Konferenz im Organisationsteam sein. Bisher hat er verschiedene Aufgaben übernommen, unter anderem als Gremienvorsitz, Leitung des Printpresseteams sowie die Leitung Medienteam, Teilnehmendenwerbung und Öffentlichkeitsarbeit. Bei der Jubiläumskonferenz von MUN-SH wird Joshua gemeinsam mit Lisa Marie Hanß und Santiago Rodriguez der Generalversammlung vorsitzen. Abseits von DMUN befindet sich Joshua in den letzten Zügen seines Lehramtsstudiums der Fächer Germanistik und Anglistik an der Universität Heidelberg.

Noram Thomas

Social Media

Im Menschenrechtsrat von MUN SH 2017 entdeckte Nora Thomas sowohl ihre Liebe zu MUN Konferenzen, als auch ihre Liebe zum hohen Norden. Nach vier weiteren Teilnahmen bei DMUN Konferenzen in Kiel und Stuttgart wechselt Nora nun bei MUN SH 2020 auf die andere Seite des Vorsitz Tisches. Im September ist die gebürtige Schwarzwälderin nach Hamburg gezogen, um dort Politikwissenschaften zu studieren.

Julian Weinmann

Webredaktion

Julian Weinmann ist dieses Jahr für die Gestaltung der Webseite von MUN-SH zuständig. Er ist schon seit 2016 bei DMUN Konferenzen im Team dabei, leitete Gremien und kümmerte sich um technische Angelegenheiten. In seinem Leben außerhalb der Konferenz studiert er Raumfahrttechnik und Astrophysik in Toulouse, Frankreich.

Tade Strehk

Layout

Tade Strehk ist nach begeisterter dreimaliger Teilnahme an MUN-SH und MUNBW seit 2017 nun zum ersten Mal im Team bei MUN-SH 2020 dabei und ist für Layout, Satz und Design der Publikationen zuständig. Auf der Konferenz wird er der Kommission für Friedenskonsolidierung vorsitzen. Im Oktober 2019 beginnt er sein Jura Studium an der Freien Universität Berlin.

Veranstaltungen

MUN-SH beinhaltet auch eine Reihe von Rahmenveranstaltungen, die die Konferenz festlich untermalen oder der Vorbereitung dienen. Diese Menschen kümmern sich darum, dass sie Realität werden.

Lara Trappe

Eröffnungsveranstaltung

Seit Lara Trappe 2016 das erste Mal bei MUN-SH dabei war, packte auch sie das MUN-Fieber. Seit MUNBW19 mit sehr viel Freude im Team dabei (Krisensekretariat) und sie sitzt bei MUNSH20 dem MRR vor.

Levan Dornis

Eröffnungsveranstaltung

Levan Dornis ist neunzehn Jahre alt und wohnt in Quickborn bei Hamburg. Er hat nach seinem Abitur 2016 angefangen Technomathematik zu studieren, sich dann für einen Wechsel des Studienfachs entschieden und studiert nun Jura an der Uni Hamburg. Er hat seit 2016 an sechs von DMUN organisierten MUN-Konferenzen teilgenommen und ist nach MUNBW 2019 bei MUN-SH 2020 zum zweiten Mal im Team dabei. Neben dem Studium spielt er Geige und Bratsche in verschiedenen Orchestern und engagiert sich politisch.

Britta Splanemann

Jubiläumsgala

Britta Splanemann war selbst zwei Mal begeisterte Teilnehmerin von DMUN-Konferenzen und ist 2017 ins Team gewechselt. Seitdem hat sie bei den beiden Schwesternkonferenzen MUN-SH und MUNBW bereits einige Aufgaben übernommen. Unter anderem als Projektleitung, Gremienvorsitzende und Leitung der Printpresse. Bei MUN-SH 2020 wird sie die Debatten der Weltgesundheitsversammlung leiten und gemeinsam mit Benjamin Ziegs die Jubiläumsgala organisieren. Außerhalb der DMUN-Welt studiert Britta im Master Kommunikationsmanagement und -analyse an der Universität Hohenheim (Stuttgart).

Benjamin Ziegs

Jubiläumsgala

Nach mehreren MUN-Erlebnissen in Europa kam Benjamin Ziegs 2015 zu MUNBW und wechselte 2016 ins Team. Dort hatte er verschiedenste Posten inne und zeichnet sich bei MUN-SH 2020 für die Ausrichtung der Jubiläumsgala zusammen mit Britta Splanemann verantwortlich. Auch wird er zusammen mit Marie Oberschelp und Lauritz Wilde dem Hauptausschuss III vorsitzen. Neben seinem DMUN-Engagement studiert der 22-jährige Management an der Universität Witten/Herdecke und ist in verschiedenen anderen Bereichen tätig.

Santiago Rodriguez

TVT

Santiago Rodriguez hat schon bei MUN-SH 2017 und 2018 als Teilnehmer mitgemacht und ist seit 2019 im Team. Dieses Mal darf er bei der Simulation als Gremienvorsitzender die Debatten der Generalversammlung leiten und das Gremium in dem ihm zuständigen Themenbereich betreuen. Außerhalb von MUN-SH studiert Santiago Physik an der Humboldt Universität zu Berlin, wo er sich auch weiterhin an DMUN in der benachbarten Konferenz MUNBB beteiligt.

Einzelaufgaben

Manche Aufgaben werden auch nur von einer Person erledigt. Diese Menschen finden sich hier wieder.

Josefine Feldner

Komm-Service Betreuung

Nach viermaliger Teilnahme an MUN-SH wechselte Josefine 2018 ins Organisationsteam. Seitdem hat sie den Wiso von MUN-SH 2018 und die Teilnehmenden von MUNBB 2019 betreut. Nun wird sie Verantwortung für die jüngsten Teammitglieder übernehmen und über den Komm-Service wachen. Außerhalb des MUN-Universums lebt Josefine in Lüneburg, studiert Ozeanographie in Hamburg und arbeitet am Institut für Küstenforschung in Geesthacht.

Felix Thomsen

Konferenztechnik

Felix Thomsen hat die Konferenz erstmals 2017 als Teilnehmer erlebt. 2018 nahm er als Konferenz Techniker Teil. Dies wird er auch 2020 wieder tun. Er studiert Mensch Technik Interaktion an der Hochschule Ruhr West.

© Model United Nations Schleswig-Holstein 2020